Mittwoch, 10. Dezember 2014

Neunundvierzig

Ja, wir sind schon wieder spät dran. Asche regnet auf unsere Häupter. Der Advent und das Leben - ihr wisst schon. Ich für meinen Teil bin auch voll vorbereitet, was die heutige "Foto der Woche"-Ausgabe angeht - ich habe nämlich in den vergangenen sieben Tagen exakt ein einziges Foto gemacht (bis auf die Bidler für meine Blogposts, aber die zählen nicht, weil hochkant). Und das ist dann folgerichtig automatisch mein Foto der Woche geworden. Reden wir uns ein, das sei Kunst ok? Perlende kleine Regentropfen an der Autoscheibe mit ein paar Scheinwerfern als pesudo-weihnachtliche Dekoration. Ein Träumchen...

Juli fährt dafür das volle Kontrastprogramm - zumindest in farblicher Hinsicht. Aber ich weiß aus sicherer Quelle, dass dies auch das einzige Foto ist, das sie binnen der letzten 7 Tage geschossen hat (Handyfotos seien an dieser Stelle ausgenommen!). Unsere Kameras leiden also offensichtlich beide gemeinsam an der Stresskrankheit.

Juli: Blick vom heimischen Balkon über das Essener Ruhrtal am 10. Dezember
Fee: Regentropfen, die an mein (Auto-)Fenster klopfen am 08.Dezember in Dortmund

Und jetzt Ihr. Seid Ihr noch im weihnachtlichen Entspannungsmodus oder ist schon die Stressphase angelaufen?

Es grüßen verspätet, aber nicht weniger herzlich, Juli und Fee

Kommentare:

  1. Ich war am Wochenende ausgiebig spazieren, deswegen gibt es ein Waldfoto von mir. Der Weihnachtsstress kommt so langsam, weil ich noch einiges erledigen muss und eigentlich keine Zeit habe... aber ich freu mich schon auf die freien Tage!

    AntwortenLöschen
  2. Ha! Und ich hab's sofort gesehenn!

    Coole Bilder habt ihr diese Woche, die gefallen mir sehr.

    Bei mir ist's gleich das erste:
    http://einwenighiervonunddavon.blogspot.de/2014/12/geht-noch-was.html

    Liebe Grüße, Frauke

    AntwortenLöschen
  3. Bei mir tut sich fototechnisch gerade auch nicht besonders viel, deshalb heute auf den letzten Drücker ein Foto der Woche ganz im Zeichen vorweihnachtlicher Gemütlichkeit.

    Euch allen eine schöne Woche!

    AntwortenLöschen
  4. Weihnachtsstreß ist bei mir relativ ... Ich muß nur noch 400 Bilder in ein Fotoalbum einkleben (wann bin ich bitte auf die bekloppte Idee gekommen?), noch eine Herrenjacke fertig stricken (wann bitte habe ich gedacht daß das eine tolle Idee wäre?), ein Paar Socken in Größe 47 stricken (siehe letzte Klammer), Gutscheine fertigen und Geschenke einpacken. Gefühlt bin ich ziemlich hinterher, aber wozu gibt es Nachtschichten? Schlaf wird überbewertet.

    Dementsprechend leidet meine Kamera auch unter Tatenlosigkeit aber immerhin bin ich dazu gekommen mein Adventskranzäquivalent abzulichten. Ganz ohne Tannengrün aber dafür mit Weihnachtsmann. Nach Weihnachten, da geht dann wieder was mit Kamera und Bilder machen ;-)

    Liebe Grüße,
    Mirtana

    AntwortenLöschen
  5. Hier geht es zu meinem Foto der Woche. Liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. so gar nicht weihnachtlich, dafür musikalisch ...
    http://nikesherztanzt.wordpress.com/2014/12/12/foto-der-woche-neunundvierzig/

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Ihr Beiden,

    mein Foto der Woche findet Ihr in diesem Artikel.

    Liebe Grüße,
    Ioana

    AntwortenLöschen
  8. Schade, das Projekt ist wohl eingeschlafen.
    Hab mich auf den Kalender gefreut.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dito. Andererseits auch nicht weiter verwunderlich, der ursprüngliche Plan war von Anfang an schon recht ambitioniert ... Spätestens seitdem die Wahl zum Foto des Monats wegfiel und auf den Pinterest-Boards auch nur noch die Hälfte der Bilder auftauchte war es abzusehen, daß das Projekt vermutlich nur noch Klotz am Bein war.

      Schade drum. Den Kalender hätte ich auch spannend gefunden.

      Löschen
  9. Wie immer schön, dass Kritik nur anonym geübt wird. Aber vielleicht sollten wir wirklich noch mal einen Post schalten, in dem wir uns dafür entschuldigen, dass uns das Leben, der Alltag und die Gesundheit mit Blick auf dieses Projekt Knüppel zwischen die Beine geworfen und wir es einfach nicht geschafft haben. Man darf an freiwilligen Projekten meiner Meinung nach ruhig mal scheitern, ohne dass einem böse Absichten unterstellt werden müssen. Beste unanonyme Grüße! Juli

    AntwortenLöschen
  10. Great post ! Your blog is awesome :)
    Do You want to follow each other ? :)
    http://kasjaa.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  11. Post, Link, Banner Anforderung

    Hallo ,
    Wir suchen für Bloggerinnen mit einen einzigartigen Geschmack wie Sie, um eine kooperative Geschäftsbeziehung aufzubauen. Miaberlin.de spezialisiert in maßgeschneiderte Abendkleider, Brautkleider, und Kleider für besondere Anlässe. Wir hätten gern wenn Sie für uns ein Post schreiben und uns ein Banner geben könnten. Wenn Sie interessiert sind kontaktieren Sie uns an miaberlinbacklinks@yahoo.com (Wir werden Ihnen die Details schicken).

    Wir freuen uns von Ihnen zu hören.

    AntwortenLöschen